Noah ist das erste Baby im GZO im Jahr 2022

1463
Erbach. Noah ist das erste Baby im Erbacher Gesundheitszentrum im Jahr 2022. Der Junge wurde am 1. Januar 2022 um 3.56 Uhr geboren, ist 52 Zentimeter groß und wiegt 3340 Gramm. Insgesamt 540 Kinder erblickten im vergangenen Jahr im Erbacher Gesundheitszentrum das Licht der Welt. Die stolzen Eltern des Neujahrsbabys haben dem Kind den Namen „Noah“ gegeben. Der Kleine konnte von den Eltern Hala Al-Husseini und Naim Ruzicka in die Arme geschlossen werden. In den nächsten Tagen werden die in Höchst wohnenden Eltern mit dem Neugeborenen nach Hause gehen. Einer der ersten Gratulanten war Oberarzt Alexander Chramov. Er gratulierte gemeinsam mit der stellvertretenden Hebammenleitung Kerstin Jädicke und Sabine Hegemann, Leiterin der Entbindungsstation und Kinderkrankenschwester den glücklichen Eltern zur Geburt ihres Sohnes und überreichte ein Präsent. Die Zahl der Geburten in der Erbacher Geburtsabteilung stieg im vergangenen Jahr mit 540 Geburten insgesamt wieder auf über 500, nachdem im Jahr davor (2020) 527 Geburten gezählt wurden. In regelmäßigen Abständen stellt die Geburtsabteilung der Gesundheitszentrum Odenwaldkreis GmbH (GZO) das Leistungsportfolio der Geburtsklinik vor. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie gibt es dieses Angebot bereits seit Ende 2020 für die werdenden Eltern mit einem Online-Infoabend unter Moderation von Frau Dr. med. Reka Sipos, Fachärztin der Frauenklinik. Im Online-Vortrag werden unter anderem die Möglichkeiten der Geburt und die Betreuung vor, während und nach der Entbindung vorgestellt. In einem virtuellen Rundgang gibt es Einblicke in die Kreißsäle und die Entbindungsstation. Auch erhalten die werdenden Eltern Infos zu den aktuell gültigen Regelungen, die nach den Vorgaben der Verordnungen des Landes erstellt wurden. Diese sind auch auf der Homepage des GZO veröffentlicht. red
Der kleine Noah wird im Gesundheitszentrum als erstes Baby des neuen Jahres begrüßt. Von links nach rechts, Sabine Hegemann, Kinderkrankenschwester und Leiterin der Entbindungsstation Hala Al-Husseini mit dem kleinen Noah Kerstin Jädicke, Hebamme, stellvertretende Leitung des Kreißsaals Birgit Rehn, Gesundheitspflegerin der Entbindungsstation. Foto: GZO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here