Umstadt – Ein Gedicht 

89
Foto: OGV-Groß-Umstadt

Zum bundesweiten Vorlesetag am 18. November veranstaltet Groß-Umstadt einen langen Einkaufsabend  

Groß-Umstadt. Der Gewerbeverein Groß-Umstadt veranstaltet am Freitag, 18. November unter dem Motto „Umstadt – ein Gedicht“ einen Late Night Shopping Abend der in Verbindung mit dem bundesweiten Vorlesetag gebracht wird.  

Den bundesweiten Vorlesetag gibt es bereits seit 2004 auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung Deutschland. „Der Aktionstag steht in diesem Jahr unter dem Jahresmotto ´Gemeinsam einzigartig´, so feiern wir gemeinsam mit allen Zuhörerinnen und Zuhörern die Vielfalt unserer Gesellschaft als alltägliche Bereicherung und verbindendes Element“, wie Groß-Umstadt Bürgermeister René Kirch erklärt.

Groß-Umstadts Geschäftswelt und die lokale Kulturszene nehmen bereits seit 16 Jahren an diesem Event mit Aktionen, Lesungen und Musik teil. Der Abend wird um 18 Uhr im Hof der Sparkasse Dieburg, gemeinsam mit den amtierenden Weinhoheiten, eingeleitet.

Rote Teppiche, Kerzen, Fackeln und die ehemaligen Weinhoheiten als Nachtwächter geleiten die Besucher an diesem Abend durch die Innenstadt. Hier ist ein Programm an circa 18 Stationen vorbereitet. cly 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein