Trickbetrüger unterwegs

600
Foto: Symbolbild von mohamed Hassan auf pixabay.com

Zwei unbekannten Männer gelangten auf unbekannte Art und Weise am Montag (01.08.) gegen 11.40 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Carlo-Mierendorff-Straße in Groß-Umstadt. Im Anschluss standen die Trickdiebe vor der Wohnungstür einer älteren Frau. Die beiden Männer gaben vor von der Gemeinde zu sein und angeblich die Heizung ablesen zu müssen. Der Seniorin kam die Situation verdächtig vor, woraufhin sie die beiden Männer der Wohnung verwies. Im Anschluss entdeckte sie, dass ihre schwarze Ledergeldbörse mit unter anderem persönlichen Ausweisdokumenten entwendet wurde.

Einer der Kriminellen soll zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen sein. Seine Größe wurde auf 1,70 bis 1,80 Meter geschätzt. Er trug ein grünes Shirt, eine kurze dunkle Hose und hatte laut Zeugin einen Oberlippenbart. Das Alter seines Komplizen wurde auf 20-30 Jahre geschätzt.

-> Hinweise an die Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/9690. cly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein