Entega warnt: Unlautere Anrufe in Südhessen

603

Der Ökoenergieversorger ENTEGA warnt im Bereich Darmstadt, Mainz und Südhessen vor unlauteren Werbeanrufen, hauptsächlich von Mobilfunknummern.

Hierbei wird nach Zähler- und Kundennummern gefragt. Die Anrufer geben vor, diese Daten vertrieblich für Wechselangebote nutzen zu wollen, um gegebenenfalls eine Umstellung auf einen anderen Versorgertarif anbieten zu können.

ENTEGA weist darauf hin, dass man selbst keine Werbeanrufe durchführt und auch nicht von Verbraucherportalen oder anderen Dienstleistern durchführen lässt. Bei entsprechenden Anrufen empfiehlt ENTEGA, immer nach dem Namen des Anrufers und dem Unternehmen, in dessen Namen er anruft, zu fragen und im Zweifelsfall das Telefonat zu beenden.

Auch sollte man keine unbekannten Nummern zurückrufen und grundsätzlich an unbekannte Dritte keine persönlichen oder sensiblen Daten herausgeben.

Ebenso finden gegenwärtig vermehrt unlautere Haustürgeschäfte statt. Auch diese sind nicht von ENTEGA veranlasst.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein