Sonntagsführung durch Groß-Umstadt

63
Das Renaissance-Rathaus. Foto: Stadt Groß-Umstadt

Einen geführten Rundgang durch die historische Altstadt bietet die Stadt Groß-Umstadt auch am kommenden ersten Sonntag des Monats, am 4. September, an.

Diesmal führt Daniella Sagnelli-Reeh die Gäste ab 11 bis etwa 12.30 Uhr vom Rathaus aus durch Groß-Umstadt. Thema sind unter anderem die römische „villa rustica“, steinzeitliche und keltische Funde und der Weinbau, die Stadtgeschichte bis zur Befestigung um 1200 und die Gebäude rund um den Markt.

Ein Blick auf das Stadtmodell aus dem 18. Jahrhundert in der Säulenhalle veranschaulicht noch einmal das Gehörte. Durch den Pfarrhof geht es zum Darmstädter Schloss und zu den restlichen sechs Herrschaftshäusern und Adelshöfen, unterwegs kommen die wichtigsten Gebäude und die Anekdoten zu den Menschen, die dort ein- und ausgingen, zur Sprache.

Nicht fehlen darf der Hinweis auf das jüdische Leben in Umstadt und eine Besichtigung der Stadtkirche. Die Teilnahmegebühr an der Führung beträgt 4 Euro, Kinder sind frei.

Außer der monatlichen Sonntagsführung bietet das Stadtmarketing auch Themen- und Sonderführungen für alle Interessierten und Gäste sowie ein Buch über die Stadtgeschichte für 3,50 Euro an.

Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 06078-781261 oder per E-Mail an tourismus@gross-umstadt.de. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein