Anwohnerparkplätze während des Erbacher Wiesenmarktes

268
Foto: Archiv von Johannes Kessel, Lebensform.net

Für die Anwohner:innen rund um das Wiesenmarktgelände werden von der Straßenverkehrsbehörde der Kreisstadt Erbach auch in diesem Jahr wieder Bewohnerparkplätze eingerichtet. Diese befinden sich während des Wiesenmarktes entlang der „Pestalozzistraße“, der „Gabelsbergerstraße“ und der Straße „Am Drachenfeld“.

Bewohner aus diesen Straßen sowie der „Oberen Marktstraße“, die über keine eigenen Parkplätze verfügen, können unter Vorlage des Personalausweises einen Antrag zur Nutzung dieser ausgewiesenen Parkflächen stellen.

Da es sich aber nur um eine eingeschränkte Anzahl von Parkplätzen handelt, besteht auch bei Erteilung eines Parkausweises kein Rechtsanspruch auf einen freien Parkplatz.

Die Anträge können ab sofort unter persönlicher Vorsprache bis spätestens Freitag (22.07.) bei der Straßenverkehrsbehörde Erbach, Vereinshaus Erbach (Jahnstraße 31), gestellt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein