200 Quadratmeter Waldfläche brennen in Michelstadt

1691
Foto: Symbolfoto von David Mark auf pixabay.com

Ein Waldbrand wurde am Sonntag (19.06.) gegen 20.45 Uhr im Bereich der Mossauer Straße in Michelstadt gemeldet.

In einem Waldstück in der Nähe des Flugplatzes Waldhorn brannten etwa 200 Quadratmeter Waldfläche. Aufgrund der Trockenheit und der derzeit herrschenden erhöhten Waldbrandgefahr rückten die Feuerwehren mit starken Einsatzkräften an und konnten ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern. Laut polizeilicher Pressemeldung wurden keine Menschen verletzt.

-> Hinweise zur Brandursache unter der Rufnummer 06062/9530.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein