Zell: Bauarbeiten gehen weiter

Die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Kreisstraße K 91 innerhalb der Ortsdurchfahrt Bad König-Zell verlaufen weiter wie geplant.

Noch bis Montag, 9. November, werden die Arbeiten im derzeitigen Streckenabschnitt zwischen der B 45 und der Zufahrt zum Möbelzentrum fertiggestellt und die provisorische Baustellenampel an der Bundesstraße B 45 (Einmündung Helmertweg) abgebaut.

Der darauffolgende Streckenabschnitt betrifft die Ortsdurchfahrt zwischen dem Bahnübergang und der Straße „Am Momartsberg“. Hier werden ab Dienstag, 10. November, zunächst Arbeiten zur Sanierung des Kanals durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung.

Die beschilderte Umleitung verläuft in diesem Bauabschnitt über „Königer Straße“, „Michelstädter Straße“ und „Faltenweg“ zurück zur K 91 . Voraussichtlich ab dem 24. November beginnen mit dem Aufbau der Verkehrssicherung dann die Arbeiten im letzten Bauabschnitt zwischen der Einmündung „Am Momartsberg“ und dem Kreuzungspunkt „Momarter Straße“/ „Weitengesäßer Straße“. Hier ist eine Deckenerneuerung vorgesehen. Auch hier erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung. Die Umleitung verläuft über die Straßen „Im Neuroth“, „Faltenweg“ und „Königer Straße“.

Anschließend erfolgen noch Rest- und Markierungsarbeiten im gesamten Streckenabschnitt. Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Dezember andauern. red

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.