Wegen Corona kein Erbacher Schlossmarkt

Der Erbacher Schlossmarkt, der im September und Oktober jeweils am dritten Samstag stattgefunden hat, wird bis Anfang 2021 pausieren. Grund sind die aktuellen Corona-Fallzahlen, die es nicht möglich machen, dass der Markt in der bisherigen Form stattfinden kann.

Laut der hessischen Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus sind Wochenmärkte zwar erlaubt, es gelten aber strenge Regeln für deren Durchführung. „Da unser Schlossmarkt von der Geselligkeit lebt und besonders das Verweilen auf dem Marktgelände den Markt ausmacht, haben wir uns dazu entschieden, den Markt bis Ende des Jahres pausieren zu lassen“, erklärt Erbachs Bürgermeister Dr. Peter Traub. „Die ersten beiden Märkte waren ein Highlight auf dem Marktplatz – daran werden wir im neuen Jahr anknüpfen, wenn die Corona-Schutzmaßnahmen es wieder zulassen.“ red

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.