Zahl der Infektionsfälle steigt weiter an

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus Getesteten ist im Odenwaldreis innerhalb eines Tages um 24 auf 853 Personen gestiegen (Stand 3.11.). 527 sind wieder genesen, das sind 14 mehr als am Montag. Ein weiterer Heimbewohner ist im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben; er gehörte zur Altersgruppe der 80- bis 89-Jährigen. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt nunmehr 71. Der Infektionssaldo liegt bei 255.

In den vergangenen sieben Tagen gab es 144 neue Corona-Fälle. Den größten Anteil hat die Region Erbach/Michelstadt mit 54 Fällen (Erbach 22, Michelstadt 32), gefolgt von der Unterzent mit 39 (Höchst 18, Breuberg 17, Lützelbach 4) und dem Gersprenztal mit 32 Fällen (Reichelsheim 11, Brensbach 13, Fränkisch-Crumbach 8). In der Region Bad König/Brombachtal gibt es 15 Neuinfektionen (Bad König 13, Brombachtal 2) und in Mossautal/Oberzent vier (Mossautal 1, Oberzent 3). Das Robert-Koch-Institut hat wegen Schwierigkeiten der Datenerfassung bisher keine aktuelle Inzidenz mitteilen können.

21 Patienten werden derzeit stationär im Krankenhaus behandelt, zehn davon im Gesundheitszentrum in Erbach (eine Person befindet sich auf der Intensivstation, drei Testergebnisse stehen aus) und elf in Kliniken außerhalb des Odenwaldkreises.

Von Quarantäne-Maßnahmen sind Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer folgender Schulen betroffen: Schule am Hollerbusch (Michelstadt), Georg-Ackermann-Schule (Rai-Breitenbach), Grundschule Bad König, Schule am Sportpark (Erbach), Grundschule Beerfurth, Georg-August-Zinn-Schule (Reichelsheim) und das Gymnasium Michelstadt. Betroffen sind darüber hinaus folgende Kindergärten: Kindergarten “Weltentdecker” Klein-Gumpen, Kindergarten “Waldmäuse” Wald-Amorbach, der Montessori-Kindergarten in Michelstadt und der Kindergarten “Arche Noah” Steinbach. Unter Quarantäne stehen außerdem das Pflegeheim Oberscholzenhof in Brensbach sowie eine Wohngruppe des Regenbogenhauses in Erbach. red

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.