Vorfahrt missachtet: Unfall mit fünf Verletzten

3

Fünf Verletzte hat es am Mittwoch (19.2) bei einem schweren Unfall in Michelstadt gegeben. Der 42-jährige Unfallverursacher bog gegen 16.30 Uhr von Michelstadt kommend nach links ab um in die Walther-Rathenau-Allee einzufahren.

Bei seinem Abbiegemanöver missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Die fünf Fahrzeuginsassen des entgegenkommenden Kleinwagens kamen alle ins Krankenhaus. Zwei
Personen wurden schwer verletzt, die Fahrerin und zwei weitere Mitfahrerinnen blieben leicht verletzt.

Der Bereich der B45 in Höhe der Abfahrt zum dortigen REWE-Center wurde durch die Feuerwehr Michelstadt einspurig um die
Unfallstelle umgeleitet, sodass es für Verkehrsteilnehmer aus Bad König kommend zu starkem Rückstau kam.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein