Unterricht im Odenwaldkreis fällt am Montag aus!

Laut Gudrun Gebhardt, Vorsitzende des Kreiselternbeirats des Odenwaldkreises, fällt der Unterricht für Schüler im gesamten Odenwaldkreis am Montag wegen des Sturms aus.

Gebhardt steht mit Schuldezernent Oliver Grobeis in engem Kontakt, um die weitere Oranisation abzuklären. Das Sturmtief soll den Odenwald in den frühen Montagmorgenstunden erreichen.

Der reguläre Busverkehr findet statt, “sofern es durch den Sturm nicht zu Betriebsstörungen kommt”, heißt es bei der Pressestelle von Odenwaldmobil.

Was mit dem Transport der sogenannten Taxikindern ist, können die jeweiligen Taxiunternehmen entscheiden.

Es gibt am Montag keinen Unterricht, allerdings eine Notbetreuung für Kinder, die nicht zu Hause beaufsichtigt werden können.

Wie es sich bei den Kitas gestaltet, konnten wir bis dato nicht klären. Die Entscheidung treffen jeweils die Träger, die kommunal oder privat sein können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.