Unfall an Ampelkreuzung

433
Foto: Symbolbild von Cornell Frühauf auf pixabay.com

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag (18.10.) um 18.58 Uhr in Erbach an der Ampelkreuzung Martin-Luther-Straße und Goethestraße.

Wie die Polizei Erbach auf Nachfrage dieser Redaktion mitteilte, fuhr ein 32-jähriger Erbacher mit seinem silbergrauen BMW aus Richtung Michelstadt kommend auf der Martin-Luther-Straße (B 45) und wollte links in die Goethestraße abbiegen. Aus der Gegenrichtung – von Oberzent kommend und ebenfalls auf der B 45 unterwegs – kam ein 71-jähriger Fahrer eines VW-Kleinwagens entgegen. Während des Versuchs des Erbachers, abzubiegen, kam es zum Zusammenstoß mit dem aus Oberzent stammenden VW-Fahrers.

Hierbei wurde ein Fahrzeugführer verletzt.

Es entstand ein Sachschaden an beiden Autos in Höhe von circa 50.000 Euro.

Zeugen gesucht

Von Bedeutung für diesen Unfall sind die Lichtzeichenfarben für beide Verkehrsteilnehmer. Aus diesem Grund werden Zeugen gebeten, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich an die Polizei in Erbach unter der Telefonnummer 06062-9530 zu wenden. cly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein