Über ein Kilogramm Marihuana entdeckt

Ein 40 Jahre alter Mann sitzt nach seiner Festnahme am Sonntagabend (13.10.) in Untersuchungshaft. Zivilfahnder klingelten gegen 21 Uhr an der Wohnanschrift des Mannes in der Angelstraße in Groß-Zimmern. Als er die Tür öffnete, drang den Beamten deutlicher Cannabisgeruch entgegen.

Bei einer Durchsuchung entdeckten die Fahnder in den Räumlichkeiten über ein Kilogramm Marihuana, rund 1.400 Euro mutmaßliches Drogengeld sowie zwei Messer. Die Gegenstände wurden sichergestellt und der 40-Jährige festgenommen.

Er kam über Nacht in Polizeigewahrsam und wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt im Laufe des Montags einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl und schickte den Festgenommenen in eine Haftanstalt. In dem eingeleiteten Verfahren muss dieser sich jetzt wegen des Verdachts des Drogenhandels strafrechtlich verantworten.

(Symbolfoto: pixabay)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.