Spezialeinsatzkommando überwältigt 34-Jährigen

Mit Spezialeinsatzkräften hat die Polizei nach einem mehrstündigen Einsatz am Dienstagabend (06.10.) gegen 23 Uhr einen 34 Jahre alten Mann aus Oberzent-Schöllenbach in dessen Haus überwältigt und vorläufig festgenommen.

Der Mann hatte am Nachmittag gegenüber Angehörigen seinen Freitod angekündigt. Er war über Stunden nicht dazu zu bewegen, freiwillig seine Wohnung zu verlassen.

Der 34-Jährige wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Über eine
entsprechende weitere Unterbringung des Mannes soll am Mittwoch (07.10.) ein Richter entscheiden.

Eingesetzt waren neben Beamten der Polizeidirektion Odenwald zudem weitere Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Südhessen, Spezialeinsatzkräfte,
Rettungsdienst und Feuerwehr.

Anm. der Red:

Solltet Ihr Suizidgedanken haben oder jemanden kennen, der Hilfe braucht, dann holt Euch bitte Unterstützung in den psychiatrischen Ambulanzen in Groß-Umstadt oder Erbach. Die Nummer von Umstadt lautet 06078-792920, die von Erbach 06062-795333. Die Stellen sind immer erreichbar.

Update vom 7.10.,17:26 Uhr: Der 34-Jährige ist in Untersuchungshaft, nicht in eine Fachklinik eingewiesen worden.

Symbolfoto: pixabay

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.