Silo brennt in Groß-Umstadt

384
Foto: Symbolfoto von David Mark auf pixabay.com
Auf Grund einer gemeldeten Rauchentwicklung am Freitag (17.06.), der sich als Brand an einem Silo herausstellte, mußte die Feuerwehr auf einem Firmengelände in der Hans-Böckler-Straße in Groß-Umstadt anrücken.

 

Die Ursache des Brandes war laut Polizeiangaben ein technischer Defekt am Deckel des Silos. Hierbei wurde der Inhalt des Silos beschädigt. Weiter heißt es, die Feuerwehren haben Wärmebildkameras eingesetzt, um Glutnester im Inneren zu erkennen. Im Anschluss pumpten diese Wasser zur Brandbekämpfung in das Silo. Neben der Werksfeuerwehr waren noch Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Groß-Umstadt sowie Semd im Einsatz.

Verletzt wurde niemand. Die mögliche Schadenshöhe steht laut Polizeiangaben noch nicht fest.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein