Schusswaffen und Drogenfund in Bad König

884
Foto: Symbolbild von Cornell Frühauf auf pixabay.com

Ein 64 Jahre alten Mann aus Bad König geriet ins Visier der Drogenfahndung. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsuchten Beamte des Erbacher Rauschgiftkommissariats und Unterstützung von Kräften der Hessischen Bereitschaftspolizei sowie einem Drogenspürhund, die Räumlichkeiten des Mannes. Die Beamten standen mittels auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirkten richterlichen Beschlusses am Dienstag (21.06.) vor dessen Haustür.

Die Ordnungshüter beschlagnahmten hierbei neben mehreren Schusswaffen und Utensilien – die auf einen Handel mit Drogen hinwiesen – über 500 Gramm Amphetamin.

Der 64-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der Beschuldigte allerdings wieder gehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein