Schäfertag abgesagt

1

Der Schäferverein Odenwaldkreis e.V. hat den geplanten Schäfertag im Kellereiberghof, Kellereibergkeller sowie rund um den Burggraben und angrenzenden Flächen in Absprache mit dem Kulturamt der Stadt Michelstadt aufgrund der derzeitigen Corona-Situation abgesagt.

Geplant war ein Schäfertag in einem historischen Umfeld. Michelstadt bot hier die besten Vorrausetzungen, um solch eine Veranstaltung durchführen zu können, auch im Hinblick der städtischen Programm-Initiativen.

Zu den schon bekannten Veranstaltungs-Highlights eines Schäfertags, wie die Ausstellung der Schafsrassen, Lamm- und Schafsprodukten, Kulinarischen Köstlichkeiten vom Odenwälder Weidelamm, Informationen zum Thema Biodiversität, Weidetierhaltung und Wolf, verschiedenen Austellern mit regionalen Produkten, standen die Themenbereiche CittaSlow, das Blühwiesenprogramm der Stadt, das Imkern mit Bienen und touristischen Angebote der Stadt Michelstadt auf dem geplanten Programm.

Nun ist vom Schäferverein und der Stadt Michelstadt angedacht, den jetzt abgesagten Schäfertag 2020 im Jahr 2021 mit den obengenannten Programmpunkten zu veranstalten. Der genaue Termin wird noch bekanntgeben. Rainer Kaffenberger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein