Nach Überfall auf Senior: 20-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Nach dem Überfall auf einen 89 Jahre alten Senior am 15. Dezember 2019 in dessen Wohnung im Feriendorf “Ostertal” in Reichelsheim (wir haben berichtet), vermelden Staatsanwaltschaft und die eigens für die Aufklärung des Verbrechens vom Polizeipräsidium Südhessen eingerichtete Sonderkommission “Formbach” nun einen Fahndungserfolg.

Im Rahmen der sehr umfangreichen und zeitintensiven Ermittlungsarbeit unter Federführung des Kriminalkommissariats 10 der Polizeidirektion Odenwald ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen einen 20 Jahre alten Mann aus Reichelsheim. Er wurde am Donnerstag (30.01.) von der Polizei festgenommen und macht bislang keine Angaben zum Sachverhalt.

Der 20-Jährige wurde am Freitag (31.01.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Der dortige Ermittlungsrichter ordnete anschließend die Untersuchungshaft wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Mordes in Tateinheit mit schwerem Raub und gefährlicher Körperverletzung an. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Die Ermittlungen dauern derweil an.

Das 89-jährige, schwerverletzte Opfer befindet sich noch immer in pflegerischer Behandlung, und es ist derzeit nicht absehbar, ob sich der Senior von dem Angriff gänzlich erholen wird.

Symbolfoto: pixabay

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.