Laptop läuft heiß: Gerät löst Feuer aus

5

Am Sonntagabend (2.2.2020) um 18:46 Uhr wurde die Polizei zu einem Gebäudebrand in Roßdorf in der Dieburger Straße in Roßdorf
alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei an der Einsatzstelle war der Brand bereits durch den 36-jährigen Bewohner selbstständig abgelöscht worden.

Nach ersten Erkenntnissen überhitzte sich ein Laptop und geriet in Brand. Der Bewohner zog sich während der Brandlöschung leichte Verletzungen durch Einatmen von Rauchgasen zu und kam in ein Krankenhaus.

Seine Familienangehörigen konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Im Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 500 EUR.

Die Freiwillige Feuerwehr Roßdorf lüftete das Wohngebäude, welches im Anschluss wieder bewohnbar war.

Die Feuerwehr Roßdorf war mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort. Zusätzlich eingesetzt waren ein Rettungswagen und zwei Polizeistreifen

Symbolbild: pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein