Nach fünf Jahren Paus wieder Sound of GyMi

214
Grafik: Konrad Kißling

Seit den 90ern ist für viele Jugendliche das Sound of GyMi der Begriff für ausgelassenes feiern! So auch dieses Jahr – nach fünf Jahren Pause.

Heuer wird das Michelstädter Waldschwimmbad am Freitag (01.07.) von einem hawaiianischen Zauber erfüllt werden. Denn das diesjährige Sound of GyMi läuft unter dem Motto „Hawaii Edition“.

Mit von der Partie sind DJ „Leonvolk“, Newcomer „Dentro“ und Nico Klein.

Der 19-jährige DJ „Leonvolk“ hat sich mit seiner House und Electronic Music im Odenwald sowie auch außerhalb bereits einen Namen gemacht hat.

Nach Sonnenuntergang heitzt ein Newcommer namens „Dentro“ den Partygästen ein. Der Erbacher DJ und Produzent ist noch keine 18 Jahre alt, fasziniert aber jetzt schon mit fein selektierten Tracks und selbst gemachten Edits.

Zum Abschluss bringen Nico Klein und Dentro die Gäste gemeinsam zum Tanzen und Mitsingen. Nico Klein kommt aus dem Odenwald, doch ihn hat schnell die große Welt – nach London – gelockt. Dort studiert er an der Point Blank Music School und arbeitet mit Musikern aus der ganzen Welt zusammen. 

Neben alkoholfreien Getränken, Bembel, Bier und Weißwein gibt es passend im Hawaii-Style eine Beach-Bar mit Liegestühlen und Cocktails.

Der Eintritt für diesen Abend beträgt acht Euro. Die Tickets können bei der Buchhandlung Schindelhauer, dem Buchkabinett, dem Mousepad oder online unter tickets.hesteig.de erworben werden. cly

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein