Mutwillig Lichterkette zerschnitten

4

Beamte der Polizeistation Erbach haben am Dienstag (15.12.) eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen, nachdem die von der Stadt Erbach aufgehängte Lichterkette in der Kernstadt vorsätzlich an mehreren Stellen zerschnitten worden ist. Betroffen sind die Bereiche Hauptstraße und Erasmuspforte. Der Sachschaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Die Tat wurde zwischen dem letzten Donnerstag (10.12.) und Samstag (12.12.) verübt. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein