Mit Promille Unfall gebaut: 80.000 Euro Schaden

Einen Verkehrsunfall hat am Sonntagabend gegen 22.50 Uhr ein alkoholisierter Autofahrer in Reichelsheim verursacht. Insgesamt drei Pkw und eine Grundstücksmauer wurden zum Teil erheblich beschädigt.

Ein 35-jähriger fuhr mit seinem SUV die Sudetenstraße und kollidierte dort offenbar ungebremst mit dem Heck eines geparkten BMW. Dieser wiederum rammte dadurch eine Grundstücksmauer sowie einen vor ihm geparkten VW Transporter.
Der SUV-Fahrer blieb unverletzt. Weitere Personen waren nicht involviert. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Gesamtsachschaden auf etwa 80.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde schnell klar, dass der Unfallverursacher augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Aufgrund dessen wurde er festgenommen und auf die Polizeistation Erbach verbracht. Dort musste der Beschuldigte eine Blutentnahme über sich entgehen lassen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

(Symbolfoto:pixabay)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.