Mehrere Sachbeschädiungen – 600 Euro Belohnung

1121
Foto: Symbolbild von Cornell Frühauf auf pixabay.com

In der Nacht zum 28. Mai haben Vandalen mutwillig die Fläche einer Sitzbank im Park in der Saroltastraße in Fränkisch-Crumbach und im Bereich der angrenzenden Boule-Anlage einen Mülleimer herausgerissen. Zudem haben die Täter vermutlich auf der Boulebahn ein Feuer entzündet und versucht, den Mülleimer zu verbrennen.

Einige Tage zuvor (26.05.) haben mutmaßlich dieselben Täter eine Holzbank im Dornwald am Waldrand in Brand gesetzt. Zudem geht die Kriminalpolizei davon aus, dass die Sachbeschädigungen in der Schafhofgasse (30.05.) auch auf das Konto der Gesuchten geht. Hier wurde die Absperrkette der Rodensteinschule abgerissen und eine Türklingel unweit der Schule beschädigt.

Der Bürgermeister von Fränkisch-Crumbach hat nach diesen Vorfällen nicht nur Anzeige erstattet, sondern auch eine Gesamtbelohnung in Höhe von 600 Euro in Aussicht gestellt. Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, werden je Anzeige mit 300 Euro belohnt.

-> Hinweise an die Kripo in Erbach unter der Rufnummer 06062 / 9530.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein