Mann entblößt sich vor Neunjähriger: 26-Jähriger in Psychiatrie

1543

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei am Freitagmittag (8.4.) einen 26-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, nachdem er sich einem Mädchen auf der Fahrt in einem Linienbus in unsittlicher Weise gezeigt haben soll.

Gegen 14.15 Uhr wurde die Polizei über den Sachverhalt informiert. Zwei Streifen begaben sich umgehend zu einer Bushaltestelle in die Darmstädter Straße in Roßdorf, wo der Linienbus wartete. Wie sich im Zuge der ersten Ermittlungen herausstellte, entblößte sich der 26-jährige Tatverdächtige während der Fahrt von Darmstadt nach Roßdorf vor einem neunjährigen Mädchen.

Weitere Fahrgäste bekamen den Vorfall mit, hielten den 26 Jahre alten Mann fest und alarmierten die Polizei. Die Ordnungshüter brachten ihn aufgrund seiner psychischen Verfassung in eine psychiatrische Fachklinik. Hierbei soll er unter anderem in Richtung eines Beamten getreten haben. Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein