Kunst und Natur – Bäume werden gepflanzt, Künstler stellen aus

28
Symbolischer Wald von OpenClipartVectors, pixabay

Zwölf Künstler und ein Museum präsentieren bis zum 25. November ihre Werke bei der Austellung „Der OdenWALD – Freud und Leid“ im Landratsamt.

Bei den Werken lenken die Künstler den Blick sowohl auf die positiven Aspekte, mit denen der Wald assoziiert, als auch auf die Herausforderungen für den Baumbestand.

Zusätzlich zur Ausstellung gibt es ein Rahmenprogramm rund um das Thema Wald mit einer Baumpflanzaktion am 11. November.

Um 9.30 Uhr werden an unterschiedlichen Orten im gesamten Kreisgebiet Bäume gepflanzt.

Anmeldungen unter Tel.: 06062-7021Z oder per E-Mail u.naas@odenwaldkreis.de.

red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein