Kleines 1×1 des Sterbens

353
Foto: Symbolbild von Pixabay

Um das Wissen über das Sterbegeleit zu vermitteln, bietet der Hospizverein einen Kurs zur „Letzten Hilfe“ am Samstag, 8. Oktober, von 10 bis 15 Uhr im Hospizverein, St. Peray-Straße 9 in 64823 Groß-Umstadt) an.

Am Dienstag, 1. November, gibt es eine Zoom-Sitzung von 17 bis 21 Uhr. In diesen Letzte Hilfe Kursen lernen interessierte Bürger, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Der Kurs wird von zertifizierten Letzte-Hilfe-Kursleiterinnen durchgeführt. Die Kurse sind kostenlos.

Anmeldung über die Webseite: www.hospizverein-vorderer-odenwald.de oder per mail: kontakt@hospizverein-vorderer-odenwald.de die Angebote sind nicht an Konfession oder Weltanschauung gebunden. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein