Kilometerlange Staus nach Auffahrunfall auf B 26

7

Weitreichende Folgen für Pendler hatte ein Unfall am frühen Mittwochmorgen (02.10.) gegen 06.45 Uhr auf der Bundesstraße 26. Ein 21-jähriger Brensbacher fuhr mit seinem Audi einer 53 Jahre alten Frau aus Reinheim in ihrem Hyundai an der Anschlussstelle Heinrichstraße auf.

Die beiden Fahrzeuge verkeitelten sich dabei ineinander und blockierten einige Zeit beide Fahrstreifen in Richtung Darmstadt. Der nachfolgende Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Roßdorf-Ost. Die Unfallaufnahme und die anschließende Abschleppung der beiden Fahrzeuge dauerte bis etwa 08:30 Uhr an.

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Am Audi und am Hyundai entstand Totalschaden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein