Keine Panik! Katastrophenschutz-Übung am 23.11.

2

Am Samstag, 23. November, findet im Raum Erbach/Michelstadt eine fachdienstübergreifende Großübung mit rund 250 Einsatzkräften statt. Ab 12 Uhr ist daher mit einem erhöhten Aufkommen von Einsatzfahrzeugen unter Verwendung von Sondersignal zu rechnen. Angenommen wird ein großflächiger, langanhaltender Stromausfall im Bereich Erbach/Michelstadt. In der Folge kommt es zu einem erhöhten Einsatzaufkommen in beiden Städten.

Es werden zwei örtliche Technische Einsatzleitungen und der Katastrophenschutz-Stab eingerichtet. Die Aufgaben werden nach der entsprechenden Rahmenempfehlung des Landes Hessen abgearbeitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein