Husky fällt Joggerin an

5

Beim Joggen auf dem Fahrradweg „Im Wolfsgrund“, zwischen Höchst
und Mümling-Grumbach ist eine 44 Jahre alte Frau unvermittelt von einem Hund angesprungen und gebissen worden.

Der Vorfall passierte, als die Joggerin dem Hundehalter, der insgesamt drei Husky-Hunde mit sich führte, entgegenkam.

Die Polizei (DEG) in Höchst sucht jetzt den etwa 50 Jahre alten Halter der drei Husky-Hunde sowie ein Spaziergängerpaar, das den Vorfall am Freitag (4.12.) gegen 10.30 Uhr beobachtet hat.

Die Beteiligten, wie auch andere Zeugen werden gebeten, sich unter der 06163 / 9410 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein