Gedankenloses Überholmanöver: 12-Jähriger verletzt

Am Freitag (24.09.) ereignete sich gegen 15:50 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 47 kurz vor der Hutzwiese in Reichelsheim.

Der Fahrer eines Audi S 5 war von Reichelsheim kommend in Richtung Michelstadt unterwegs. Auf einer Geraden überholte der 28-jährige Reichelsheimer, trotz unklarer Verkehrslage und gefährdete ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Bei dem Wiedereinscheren verlor der Reichelsheimer die Kontrolle über seinen Audi und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei geriet das Fahrzeug in den
Straßengraben, drehte sich mehrfach und kam letztendlich auf der Straße wieder zum Stehen.

Der 12-jährige Beifahrer, welcher sich mit im Audi befand, sowie der 28-jährige Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Fahrzeuges war die B47 beidseitig voll gesperrt. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Den
28-jährigen Fahrer des Audi erwartet ein Strafverfahren wegen der Gefährdung im Straßenverkehr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.