Erneut Brandstiftung

Am Dienstagabend (18.05.) rückte gegen 21.30 Uhr die Feuerwehr Oberzent-Hetzbach aus, um einen glimmenden Baumstamm zu löschen.

Dass sich der Baum bei der regnerischen Witterung selbst entzündet hat, ist eher unwahrscheinlich. Die Polizei in Erbach (K 10) hat daher ihre Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Der beschädigte Baumstamm wurde durch das Feuer innen ausgehöhlt und steht auf einer umzäunten Schafsweide im Bereich der Erbacher Straße, Bundesstraße 45, zwischen einem Wohnhaus und einem angrenzenden Wald. Der materielle Schaden ist circa 250 Euro hoch.

Wer Hinweise zu dem Brand geben kann, meldet sich bitte bei dem Kommissariat 10 in Erbach. Telefonisch sind die Ermittler auch unter der Rufnummer 06062 / 953-0
zu erreichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.