Einbruchsversuch mit Vorschlaghammer

3

Mit einem Vorschlaghammer wurde am Freitag (15.5.) gegen die Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäfts in der Straße „Große Gasse“ in Michelstadt geschlagen.

Trotz der massiven Gewalteinwirkung hielt die mehrfach gesicherte Fenstereinfassung dem Einbruchsversuch stand. Anwohner wurden gegen 3.50 Uhr aus dem Schlaf gerissen, weil die akustische Alarmanlage durch die Schläge aktiviert wurde. Mit schnellen Schritten flohen zwei dunkelgekleidete Tatverdächtige in grobe Richtung Bienenmarktgelände.

Wer weitere Hinweise zu dem Einbruchsversuch und den zwei Tätern geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei (K 21/ 22) in Erbach. Telefon: 06062 / 9530.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein