„Dunkle Platte“ schließt: Wertstoffhof kann nicht länger finanziert werden

Nach genau elf Jahren schließt die Wertstoffannahmestelle „Dunkle Platte“, die gemeinsam von den Städten Reinheim, Groß-Bieberau und Ober-Ramstadt sowie der Gemeinde Fischbachtal im Rahmen der kommunalen Zusammenarbeit betrieben wurde, ihre Pforten. Letztmalig geöffnet ist der Wertstoffhof am 21. Dezember, dann ist für immer Schluss.

Notwendig macht diesen Schritt für die Kommunen ein Beschluss der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfallverwertung (ZAW), durch den die Struktur der Jahrespauschale, den die Kommunen erhalten, erheblich verändert wird. Durch diese Veränderung ist eine kostendeckende Finanzierung nicht mehr möglich. Auf die Trägerkommunen würde bei gleichbleibenden Öffnungszeiten ein Fehlbetrag in fünfstelliger Höhe zukommen, die anhand der Einwohnerzahlen umgelegt werden.

Eine Anfrage der Bürgermeister, ob der ZAW den Wertstoffhof in Eigenregie weiterführen kann, wurde von der Verbandsversammlung abgelehnt. Damit schließt die Annahmestelle zum 31. Dezember 2019 endgültig ihre Tore.

„Wir bedauern diese Entwicklung sehr und hätten uns im Sinne unserer Bürgerschaft ein anderes Ergebnis gewünscht“, so die Bürgermeister der vier Kommunen unisono. „Für die Bürgerinnen und Bürger unserer Kommunen bietet aber der unter der Regie des ZAW stehende „Wertstoffhof Korb“ in Roßdorf eine gute und auch gut erreichbare Alternative, um die entsprechenden Abfällen wie beispielsweise Eisenschrott, Baustellenabfälle oder Altholz abzugeben”, so die Bürgermeister abschließend.

Der Bauhof der Stadt Reinheim bietet weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger Reinheims, die kostenfreie Annahme von Auto-/Motorradbatterien, Haushaltsbatterien, Eisenschrott, Elektroschrott (keine Kühlgeräte und keine Nachtspeicheröfen), Korken, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen an.

Der Wertstoffhof Korb ist zu finden in Roßdorf, Industriestraße 28. Weitere Informationen gibt es über Tel. 06154-5899968 oder unter www.rene-korb.de/wertstoffhof/

(Symbolfoto: pixabay)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.