Dachstuhl in Reinheim-Georgenhausen brennt

313

Am Samstagmorgen (12.03.) gegen 07.35 Uhr wurde ein Dachstuhlbrand in der Spachbrücker
Straße in Reinheim-Georgenhausen gemeldet. Zu dieser Zeit hielten sich fünf Erwachsene, vier Frauen und ein Mann im Alter von 26 bis 55 Jahren, im Gebäude auf. Alle konnten rechtzeitig
das Haus verlassen und blieben unverletzt.

Die Flammen konnten durch die Feuerwehr Reinheim, unterstützt durch die Wehren der Ortsteile Spachbrücken, Ueberau, Georgenhausen/Zeilhard, sowie Ober-Ramstadt und Dieburg, zügig gelöscht
werden, sodass ein Übergreifen auf umliegende Häuser verhindert wurde.

Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die dort wohnhaften Personen werden anderweitig
untergebracht. Der durch den Brand entstandene Schaden beläuft sich nach ersten
Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro.

Zur Brandursache können derzeit noch
keine Angaben gemacht werden. Diese wird Gegenstand weiterer Ermittlungen sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein