Corona-Entwarnung: Breuberger Kita-Gruppen können wieder öffnen

5

Der Verdacht auf eine Corona-Infektion bei einer Frau aus Breuberg hat sich glücklicherweise nicht bestätigt. Die vom Gesundheitsamt veranlassten Tests bei ihr selbst und ihren Kindern sind alle negativ ausgefallen. Weitere Maßnahmen sind nicht nötig, so dass auch die Kita-Gruppen, die die Kinder besuchen, ab morgen (7.7.) wieder ganz normal geöffnet sind.

Wie berichtet, waren die beiden Gruppen am heutigen Montag (6.7.) wegen der unklaren Infektionslage in der Familie sicherheitshalber geschlossen worden. Ein erster Test bei der Frau hatte kein eindeutiges Ergebnis ergeben, so dass das Gesundheitsamt gemäß den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts einen zweiten Test veranlasst hatte. Überdies hatte es bei den Kindern einen Rachenabstrich genommen. red

Symbolfoto: pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein