Brensbacher Pflegeheim unter Quarantäne

Im Odenwaldkreis sind aktuell (Stand: 22.10., 13:40 Uhr) 572 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das ist gegenüber gestern ein Anstieg um 15. Die Zahl der Genesenen (438) und Verstorbenen (63) ist unverändert. Der Infektionssaldo liegt bei 71. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemitteilung mit.

Die vom Land Hessen errechnete 7-Tage-Inzidenz für den Odenwaldkreis liegt bei 39,3. Das entspricht 37 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen. Von diesen 37 Neuinfizierten entfallen 23 auf die Unterzent (Höchst, Breuberg und Lützelbach). Nachdem im Pflegeheim Oberscholzenhof in Brensbach Infektionen bei Bewohnern und Mitarbeitern nachgewiesen worden waren, steht die Einrichtung seit heute unter Quarantäne. Das Gesundheitsamt hat alle erforderlichen Maßnahmen getroffen, steht in ständigem Kontakt mit der Einrichtung und testet alle Bewohner und Mitarbeiter.

Stationär behandelt werden aktuell vier Personen, drei davon im Gesundheitszentrum Odenwaldkreis (GZO) in Erbach, eine Person in einem Krankenhaus außerhalb des Kreises. Im GZO stehen noch fünf Testergebnisse aus. red

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.