Bauarbeiten zwischen Hetzbach und Beerfelden Freitag abgeschlossen

38

Die Mitte Oktober durch Hessen Mobil begonnenen Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Zuge der Bundesstraße B 45 zwischen Hetzbach und Beerfelden stehen kurz vor ihrer Fertigstellung.

Bereits am Montag konnte die Vollsperrung auf der B 45 aufgehoben werden. Noch bis zum Freitag, den 26. November werden die Bauarbeiten am Einmündungsbereich der L 3120 am südlichen Anschluss von Beefelden durchgeführt. Die Aufhebung der Vollsperrung am Einmündungsbereich der L 3120 ist am Freitagnachmittag vorgesehen.

Im Rahmen der Bauarbeiten wurde über eine Länge von rund dreieinhalb Kilometern die schadhafte Fahrbahn der Bundesstraße erneuert.

Dabei wurde die vorhandene Fahrbahn zwölf Zentimeter tief abgefräst und tiefergehende Schadstellen mittels einer Asphalttragschicht instandgesetzt. Anschließend erfolgte der Einbau der neuen Fahrbahn durch eine acht Zentimeter dicken Asphaltbinder-, sowie einer etwa vier Zentimeter dicken Asphaltbetondeckschicht.

Zur Verbesserung der Straßenentwässerung wurde abschnittsweise eine Rundbordanlage eingebaut.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Die Kosten werden vom Bund getragen. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein