B45 bei Etzen-Gesäß wegen eines Unfalls voll gesperrt

20

Am Samstag, den 18.09.2021, 09 :55 Uhr, hatte 54-jähriger Autofahrer eine Panne auf der B 45 zwischen Bad König und Etzen-Gesäß.

Infolge mangelnder Sicherung seines liegengebliebenen PKW fuhr kurze Zeit später ein 36-jähriger Autofahrer aus Bad König auf das liegengebliebene Fahrzeug auf und wurde hierbei leicht verletzt. Die B45 war aufgrund der Bergungsmaßnahmen 1,5 Stunden komplett gesperrt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 19.000EUR. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Höchst zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein