Auch im Juni und Juli keine Kita-Gebühren

2

Die Bürgermeister der zwölf Städte und Gemeinden im Odenwaldkreis schlagen ihren Gremien vor, auch für den Juni und Juli keine Kita-Gebühren zu erheben. Darauf haben sie sich in ihrer heutigen (22.6.) Telefonkonferenz mit Landrat Frank Matiaske geeinigt.

Mit dieser Empfehlung wollen die Bürgermeister den Eltern entgegenkommen, die im März noch Gebühren zahlen mussten, obwohl die Kitas Mitte des Monats geschlossen wurden. Zum Ausgleich dafür sollen die Eltern im Juli entlastet werden, obwohl die Kitas am 6. Juli wieder für den Regelbetrieb öffnen. Wenn die Gremien der Empfehlung der Bürgermeister folgen, hätten die Eltern für insgesamt vier Monate, von April bis Juli, keine Kita-Gebühren zu zahlen.

Symbofoto: pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein