46-Jährigen schwer verletzt und geflüchtet

Am Donnerstag (11.11.) kam es kurz nach 21 Uhr in Bad König in der Straße „An den Seen“ zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Beteiligter schwer verletzt wurde.

Der Fahrer des unfallverursachenden PKW flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der flüchtige Fahrer die Straße „An den Seen“ in südlicher Richtung und stieß aus bisher unbekannten Gründen gegen den am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW des 46-jährigen Geschädigten aus Brombachtal.

Der 46-Jährige stand zum Unfallzeitpunkt zwischen beiden geöffneten Türen auf der
Fahrerseite seines PKW und kam durch den Zusammenstoß zu Fall. Er kam in ein Krankenhaus.

Der Verursacher ließ seinen PKW zurück und floh vom Unfallort. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen unter Beteiligung mehrerer Streifen blieb ohne Erfolg.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mindestens 12.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den flüchtigen Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Erbach unter der Rufnummer 06062 / 953-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.