25-Jähriger verursacht Unfall – 19-Jähriger fährt auf: Zwei Verletzte

3

Einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzten hat es am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr auf der B26 bei Roßdorf gegeben.
Ein 25-Jähriger fuhr mit seinem Citroen auf der B26 von Dieburg kommend in Richtung Darmstadt.

Zwischen den Anschlussstellen Roßdorf-West und Roßdorf-Ost übersah der Citroen-Fahrer einen anderen Pkw und geriet ins Schleudern. Hierbei kollidierte er auf der linken Seite mit der Leitplanke und kam schließlich auf der rechten Spur zum Stehen.

Der 25-Jährige Fahrer wurde leicht verletzt. Kurz darauf übersah ein 19-Jähriger mit seinem Peugeot die Unfallstelle und fuhr auf den verunfallten Citroen hinten auf. Der 22-jährige Beifahrer des Peugeot wurde ebenfalls leicht verletzt. Die beiden Verletzten kamen in Krankenhäuser.

Beide Pkw erlitten jeweils einen Totalschaden. Während der Unfallaufnahme war lediglich die linke Fahrspur befahrbar. Die Aufräumarbeiten auf der B26 dauerten bis 23 Uhr an, ehe wieder beide Fahrspuren freigegeben werden konnten.

(Symbolfoto:pixabay)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein