22-Jährige aus Odenwaldkreis bei Arbeitsunfall schwer verletzt

7

Bei einem Arbeitsunfall am Montag (2.8.) gegen 15 Uhr ist eine 22-Jährige aus dem Odenwaldkreis in der Bernhardtstraße in Mühltal-Traisa verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge zog sich die 22 Jahre alte Frau bei Dacharbeiten die Verletzungen zu. Hierbei soll sich bei der Benutzung einer Druckluft-Nagelpistole eine Klammer gelöst und unglücklicherweise in ihrem Bein festgesetzt haben.

Die 22-Jährige kam in ein Krankenhaus. Neben Feuerwehr,
Rettungsdienst und Polizei war auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

Für die weitere Klärung und die Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde das Amt für Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Darmstadt informiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein