20-Jährigen angegriffen – Polizei sucht Zeugen

8

Die Polizei in Höchst ermittelt derzeit wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht Zeugen
.
Nach derzeitigen Erkenntnissen haben zwei bislang noch unbekannte Täter gegen 22.15 Uhr am Dienstagabend (29.12.) einen 20-Jährigen angegriffen. Der Mann aus Höchst war aus Richtung der Pestalozzistraße auf einem Fußweg in Richtung des Nickelswegs unterwegs gewesen, als er an einer dortigen Brücke unvermittelt von hinten angegriffen wurde. Die beiden Täter schlugen ihm ins Gesicht und flüchteten anschließend unerkannt.

Mit Verletzungen kam der 20 Jahre alte Mann ins Krankenhaus. Die Hintergründe des Vorfalls sind derzeit noch nicht klar, eine genaue Beschreibung der Angreifer war ebenfalls nicht möglich.

Mit den weiteren Ermittlungen ist die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Höchst betraut. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen in dem Bereich aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06163/941-0 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein