13-Jähriger mit Auto auf Spritztour

14

Die Spritztour eines 13-Jährigen, der mit einem Citroen in der Nacht zum Freitag (29.1.) in der Reinheimer Innenstadt unterwegs war, endete schließlich auf der Polizeistation in Ober-Ramstadt.

Gegen 2.15 Uhr hatte der Fahrer die Aufmerksamkeit der Beamten „Am Schwimmbad“ auf sich gezogen. Die Ordnungshüter stoppten daraufhin die rasante Fahrt und kontrollierten den Wagenlenker.

Der junge Fahrer konnte den Beamten auf Verlangen keinen Führerschein vorzeigen. Der Grund dafür war schnell gefunden, denn am Steuer des Citroens saß ein 13-Jähriger. Offenbar stibitze er die Fahrzeugschlüssel seiner Eltern und testete sein Fahrkönnen.

Glücklicherweise kam zu keinen Verletzungen oder Beschädigungen.
Unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren sein. Im Anschluss wurde der 13-Jährige in die Obhut seiner
Erziehungsberechtigten übergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein