Zu schnell in Kurve: 57-Jähriger verunglückt

14

Ein 57-jähriger Mannheimer ist am Montag in Reichelsheim-Spreng verunglückt. Er fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad die B47 von Rehbach kommend in Fahrtrichtung
Reichelsheim.

Kurz vor dem Weiler Spreng kam der Motorradfahrer, nach dem
aktuellen Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke.

Der Mannheimer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an dem Motorrad wird mit ca. 8000 Euro
beziffert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein