140.000 Euro Schaden bei Garagenbrand

140.000 Euro Schaden – Das ist die Bilanz eines Brandes am Dienstagnachmittag in Unter Mossau/Mossautal. Gegen 17.30 Uhr wurden die beiden Hausbewohner, 69 und 66 Jahre alt, im Wohnzimmer durch einen lauten Schlag auf den Brand ihres Garagenanbaus aufmerksam. Die Garage, mitsamt der darin geparkten zwei Autos und eines Motorrads, brannte.

Begünstigt durch stärkeren Wind griff das Feuer auch auf die Fassade und das Dachgebälk des Hauses über. Während des Brandes kam es zu zwei kleineren Explosionen, die vermutlich auf die Fahrzeugtanks zurückzuführen sind.

Der Garagenanbau und die Fahrzeuge brannten vollständig aus. Bevor weiterer Schaden am Haus entstehen konnte, gelang den Einsatzkräften der FFW Mossautal (Unter-Mossau, Güttersbach, Hiltersklingen, Hüttenthal), Erbach und Michelstadt, das Feuer zu löschen.

Außerdem im Einsatz war neben einer Streife der Polizeistation Erbach ein Rettungswagen und ein Notarzt des DRK Odenwaldkreis.

Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 140.000 Euro geschätzt (100.000 Euro am Gebäude und 40.000 Eiro an den Fahrzeugen). Nach ersten Feststellungen ist als Brandursache von einem technischen Defekt auszugehen. red

Symbolfoto: pixabay

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keep in touch

Fill in your details and we’ll get back to you in no time.