Zimmerner Hauptstraße geht in den dritten Bauabschnitt

91

Einmündung zur Jahnstraße ab Montag 17. Januar voll gesperrt
– Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben

Die Kanalsanierung in der Hauptstraße von Groß-Zimmern geht in den dritten Bauabschnitt. Dieser beginnt an der Einmündung zur Jahnstraße und geht bis zur Einmündung in die Kettelerstraße. Die Nutzung der Kettelerstraße ist weiterhin möglich.
Allerdings ist eine Vollsperrung in die Einmündung zur Jahnstraße nötig. Um den Anliegern die Zufahrt zu ihren Wohnungen und den dort liegenden Geschäften zu ermöglichen, wird die Einbahnstraßenregelung in der Jahnstraße aufgehoben.

Wegen der Aufhebung der Einbahnstraße in der Jahnstraße findet Begegnungsverkehr statt. Anliegerverkehr ist zugelassen, eine Wendemöglichkeit für LKW besteht nicht. Es bestehen nur stark eingeschränkte Parkmöglichkeiten. Der Sonderparkplatz für Behinderte bleibt bestehen.
Mit einer Bauzeit dieses Abschnittes von sechs Wochen muss gerechnet werden.
Die Gemeinde Groß-Zimmern bittet um erhöhte Aufmerksamkeit, Beachtung der Beschilderungen und dankt für Ihr Verständnis.

Erneuerung der Trinkwasserleitungen in der Westendstraße

Aufgrund der Erneuerung von Trinkwasserleitungen ist die Westendstraße halbseitig gesperrt. Die Maßnahme wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Witterungsbedingt wird derzeit nicht an der Maßnahme gearbeitet. Die Arbeiten gehen nach derzeitiger Planung ab dem 24. Januar 2022 weiter und werden voraussichtlich bis zum 31. März 2022 andauern.

In der gesamten Zeit ist die Westendstraße als Einbahnstraße lediglich in Richtung Waldstraße befahrbar. red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein