Vollsperrung zwischen Spreng und Langenbrombach

21

Am kommenden Dienstag, 3. November, werden im Auftrag von Hessen Mobil Bauarbeiten zur Instandsetzung von zwei Fahrbahnschäden im Zuge der Landesstraße L 3414 zwischen der Spreng und Langenbrombach durchgeführt. Aufgrund der Fahrbahnbreite der Landesstraße können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Umleitung erfolgt ab Langen-Brombach über die L 3414 in Richtung Bad König-Zell und weiter über die Bundesstraße B 45 in Richtung Michelstadt, von dort weiter über die B 47 bis zur Passhöhe Spreng (siehe Abbildung). red

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein