Update+++ Vollsperrung auf B 460 wegen eines schweren Verkehrsunfalls

1502
Foto: Symbolfoto von Rico Löb auf pixabay.com

Update:

Der schwerst verletzte Motorradfahrer verstarb am Freitag (03.06.) um 14:53 Uhr auf Grund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus.

——————————————————————————————————

Am Mittwoch (01.06.) gegen 17:40 Uhr kam es auf der B 460 in Höhe des Marbachstausees in der Gemarkung Mossautal zu einem schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad.

Ein 66-Jähriger Mossautaler fuhr mit seinem Pkw Ford Transit die B460 aus Richtung Mossautal kommend in Fahrtrichtung Erbach.

Am Marbachstausee wollte der Autofahrer nach links auf einen dortigen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah dieser einen entgegenkommenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der 59-jährige Motorradfahrer aus Heddesheim erlitt dadurch schwerste Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

In dem Pkw befand sich weiterhin ein neun-jähriges Mädchen, welches durch den Aufprall lediglich leicht verletzt wurde. Das Kind wurde ebenfalls in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro.

Bei den Bergungsmaßnahmen unterstützten die umliegenden Feuerwehren mit cicra 40 Personen.

Die B 460 musste für drei Stunden voll gesperrt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein